HAUT & PFLEGE


Passende Pflege für jedes Alter

Je älter, desto anspruchsvoller werden wir - genau wie unsere Haut. Was sie in welcher Lebensphase braucht und welche Produkte sie jung halten.

HAUT 25+

Junge Haut sieht meistens top aus: prall, frisch und faltenlos. Schließlich brauchen die Hautzellen nur 28 Tage, um sich zu erneuern. Doch schon ab 25 beginnt die Haut zu altern. Eventuell zeigen sich erste Mimikfältchen. Jetzt ist eine Creme nötig, die viel Feuchtigkeit spendet.

HAUT 35+

Die Kollagenpro-duktion lässt nach, die Haut verliert langsam an Elastizität. Inzwischen braucht sie bereits 40 Tage zur Regeneration. Auch Fältchen treten deutlicher hervor. Zeit für eine Anti-Aging Pflege mit feuchtig-keitsspendenden und straffenden Inhaltsstoffen.

HAUT 45+

Das Leben spiegelt sich im Gesicht wider: Falten werden tiefer, die Haut immer trockener. Mehr als die Hälfte des Kollagens ist bereits abgebaut. Außerdem lässt der Schutz der Hautbarriere nach. Reichhaltige Cremes müssen nun von außen schützen und die Zellregeneration beschleunigen.

HAUT 55+

Spätestens jetzt zeigen die Wechsel - jahre ihre Wirkung. Der Körper fährt die Östrogen-Produktion zurück, die Hautzellen erneuern sich nur noch etwa alle 60 Tage. Trockene Haut und sichtbare Falten sind die Folgen. Wirkstoffe wie Vitamin C und E geben der Haut einen Teil Ihrer Elastizität zurück.

HAUT 65+

Der natürliche Alter-ungsprozess der Haut ist in vollem Gange. Insgesamt wirkt die dünner gewordene Haut durchscheinend. Sie wird verletzlicher und die Elastizität ver-ringert sich. Vitamin A ist unter anderem für die Zellerneuerung der Haut bedeutend. Es glättet die Haut, beugt Austrocknung und Schuppung vor. Wie stark sich die Haut verändert, hängt von äußeren Einflüssen und vom eigenen Verhalten ab.